Login

Inzwischen aber haben sich durch das Familien-Stellen überraschende neue Einsichten in die Ordnungen menschlichen Zusammenlebens ergeben und in das Zusammenspiel von Gesundheit und Krankheit und von Glück und Unglück...

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden

 

Wir sind assoziiertes Mitgliedsinstitut der

 

Bild

Modul 1: "Ich" als Ausgangspunkt mit Sophie Hellinger

Dozent Sophie Hellinger
Stadt Bad Reichenhall
Land Germany
Beginn 21.02.2020
Ende 24.02.2020
Kurssprache Deutsch, Englisch, Spanisch, Russisch, Italienisch
Preis 800 EUR
Anmelden
Modul 1: "Ich" als Ausgangspunkt mit Sophie Hellinger
Start Ausbildung + Update für praktizierende Familienaufsteller - „Ich“ als Ausgangspunkt - Aufstellungen für alle persönlichen Anliegen

Was heisst das?
Bevor ein Mensch in absehbarer Zeit als „Aufsteller“ tätig wird, erachten wir es als unabdingbar, dass dieser seine eigenen „Belastungen“ reduziert oder klärt und beendet. Diese Belastungen können aus der eigenen Familie stammen, den Beruf oder die Gesundheit betreffen oder sogar aus vorangegangen Leben kommen.
Solange sich die eigenen Verstrickungen in der Außenwelt als Widerstand spiegeln, sind dies Hinweise, dass wir die eigenen Themen noch nicht gelöst haben. Hier gilt das Spiegelprinzip: Es besagt, dass wir für dasselbe Thema des Klienten blind sind. In der Aufstellung kommt es zu keiner Lösung, oft verfestigt sich das Problem erst recht.
Ausbildung ist nicht gleich Ausbildung – Unsere orientiert sich am Puls der Zeit und den sich daraus ergebenden neuen Schwierigkeiten.
WIR GEHEN NACH VORNE! (Bert Hellinger)

Alle bereits tätigen Familienaufsteller laden wir für ein Update herzlich ein.

Beschreibung des Moduls:
GRUNDSÄTZLICH ist dieses Seminar für JEDEN gedacht, der ein persönliches Problem lösen möchte. Jeder, der bei einer Aufstellung aktiv ist, sei es als Klient, Stellvertreter oder als Beobachter, kann auf eine Erleichterung bzw. Lösung seines Problems hoffen.

Für unsere neuen Studenten gilt dies umso mehr: Um die Lehrinhalte unserer Ausbildung zum Original Hellinger® Familiensteller optimal verstehen und aufnehmen zu können, sollten alle persönlichen Verstrickungen weitgehend zum Beginn der Ausbildung gelöst werden. Dieser Prozess ist nach unserer Erfahrung so wichtig und umfassend, dass wir dafür 2 Module reservieren, denn
• In jeder Familie gibt es Mitglieder aus der fernen oder nahen Vergangenheit, die Probleme hatten und in Schwierigkeiten verwickelt waren. Wir, die Nachfahren, müssen diese weitertragen, wenn wir sie nicht durchschauen und lösen. 
• Unsere Vorfahren sind ein Teil von uns und wir von ihnen. Wir sollten lernen, uns der Geschichte und unserer Vergangenheit und deren Geschehnissen wertfrei zu öffnen. Erst dann können wir sie akzeptieren, annehmen und entmachten.
• Durch die Befreiung aus dem belastenden Erbe unserer Familie bekommen wir einen „klaren Kopf“ und erlangen Wahlfreiheit sowie Flexibilität.
• Für eine Ausbildung sind die anfänglichen Wissens-, Geistes- und Seelenzustände zu berücksichtigen. Diesen nähern wir uns individuell in ihrer Gesamtheit.
• Wer für andere ein Wegweiser sein möchte, muss selbst die Richtung kennen. In diesem Modul suchen wir gemeinsam nach geeigneten Schritten, um einen neuen Weg gehen zu können.

Video zum Modulinhalt:
https://youtu.be/JTQGYUFyLSU


31 Bildungsstunden

Kontakt für die Hellinger®schule Deutschland:
ausbildung@hellinger.com
Tel +49 8652 656465

Seminarzeiten:
21.02.2020
16:00 - 19:30

22.02.2020
10:00 - 13:00 + 15:00 - 19:30

23.02.2020
10:00 - 13:00 + 15:00 - 19:30

24.02.2020
9:30 - 14:00

Seminarort:
„Konzertrotunde“ im Kurgarten Raum Thumsee, 1. Stock
Salzburger Strasse 7
83435 Bad Reichenhall

Einloggen

Sollten Sie bereits bei uns registriert sein, müssen Sie sich zur Seminaranmeldung einloggen.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden

Als Erstkunde registrieren.

Sollten Sie sich noch nicht bei uns registriert haben, müssen Sie sich registrieren.