Login

Inzwischen aber haben sich durch das Familien-Stellen überraschende neue Einsichten in die Ordnungen menschlichen Zusammenlebens ergeben und in das Zusammenspiel von Gesundheit und Krankheit und von Glück und Unglück...

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden

 

Wir sind assoziiertes Mitgliedsinstitut der

 

Bild

Sonder-Seminar "Partnerschaft und Familie" in Bern

Dozent Wolfgang Deußer
Stadt Bern
Land Switzerland
Begin 27.10.2018
Ende 28.10.2018
Sprachen German / French
Preis 300 CHF
Sonder-Seminar "Partnerschaft und Familie" in Bern
Sonder-Seminar "Sich gemeinsam entwickeln, in Partnerschaft und Familie"
mit dem Dozenten der Hellinger®schule Wolfgang Deußer

„Wir geben es zwar nicht gerne zu, aber die Paarbeziehung ist uns das Wichtigste. Sie berührt uns in der Tiefe, ist ein elementarer Lebensvollzug, der weit über uns hinausreicht“, so Bert Hellinger.
Um eine Partnerschaft erfolgreich gestalten zu können, braucht es ein reichhaltiges Wissen, Erfahrung und ein achtsames miteinander umgehen.
Manchmal erschrecken wir von der Wucht der Kräfte, mit denen wir in unseren nahen Beziehungen konfrontiert werden und oft ist sogar auf unsere Emotionen, die uns gelegentlich regelrecht überfallen, kein Verlass im Sinne einer weiterführenden Orientierung.

Was also können wir tun, um in unseren nahen und für uns so lebenswichtigen Beziehungen die Abgründe zu umschiffen und in einem weitgehenden konstruktiven Dialog miteinander zu bleiben?

Aus den Aufstellungen wissen wir, dass Erfahrungen und Gewissensfelder aus unseren Herkunftsfamilien massiv in unsere Beziehungen hineinwirken. Auch die unterbrochene Hinbewegung zu Mama oder Papa verhindert unsere Hingabe an unser eigenes Leben und an unseren Partner.

Folgenden grundlegenden Themen wollen wir in gemeinsamen Bewegungen und Aufstellungen erlebend begegnen:

- Achtung und Übergriff
- Meine Bedürfnisse-Deine Bedürfnisse-Unsere Bedürfnisse
- Austausch und Grenzen
- Die Balance der Macht in Partnerschaften
- Das Eigene und das Andere
- Aggressionen und mörderische Impulse: Was wollen sie uns sagen und wie können wir uns daraus lösen?
- Der Wandel der Liebe in längeren Partnerschaften
- Von der Breite in die Tiefe: Die Gegensätze von Männlich und Weiblich lebendig halten und gleichzeitig zusammenführen.
- Vereinigung und Trennung: Der „Atem“ der Partnerschaft

Ich freue mich auf unsere Begegnung im Angesicht solcher existentiellen Themen und lade Sie herzlich zu einer gemeinsamen Reise ein.


Seminarort:
Kirchgemeindehaus Frieden
Friedenstr. 9
3007 Bern
Schweiz

Seminarzeiten:
Samstag 27.10.2018 9:30-12:30 und 15:00-19:00 Uhr
Sonntag 28.10.2018 9:00-12:30 und 15:00-18:00 Uhr

Seminarkosten: 300 CHF/Euro

18 Bildungsstunden
    
Anmeldung:    
Herr Bernard Munsch
bernard.munsch@hellinger.com

Anmeldeformular download:
https://www2.hellinger.com/fileadmin/user_upload/Anmeldef/ANMELDEFORMULAR_Deusser_2018.pdf

Einloggen

Sollten Sie bereits bei uns registriert sein, müssen Sie sich zur Seminaranmeldung einloggen.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden

Als Erstkunde registrieren.

Sollten Sie sich noch nicht bei uns registriert haben, müssen Sie sich registrieren.